• Langjährige Expertise: Einige der wichtigsten wissenschaftlichen Mitarbeiter zählen zu den Pionieren der metallbasierten additiven Fertigung
  • Deutscher Anlagenbauer mit globaler Ausrichtung: Rund 75% der Umsätze wurden im Jahr 2017 außerhalb Deutschlands erzielt
  • Enormes Marktpotenzial: Erhebliches Wachstumspotenzial, metallbasierte additive Fertigung für Produktionsanwendungen nach Einschätzung von SLM Solutions vor dem Durchbruch
  • Technologieführerschaft: Starkes F&E- und IP-Portfolio, Multi-Laser- und Hull-Core-Technologie
  • Wachsender „Blue-Chip“-Kundenstamm: Tiefgehende und interaktive Kundenbeziehungen, gut gefüllte Vertriebspipeline, weitere Expansionschancen
  • Profitables Wachstum: Umsatz-CAGR von 38% (2011 - 2017) und durchgehend positives EBITDA
  • Klare Wachstumsstrategie: Ausbau des Vertriebs- und Servicenetzwerks, Entwicklung des Geschäftsbereichs „Verbrauchsmaterialien“, fortwährender Fokus auf F&E